Reiseliteratur

Reiseliteratur

Mit einem Reiseführer kannst du dir dein Urlaubsziel schon mal nach Hause holen und abtauchen. Dafür musst du aber nicht gleich in den eigenen Geldbeutel langen. Vieles hat die Stadtbücherei zu bieten oder setz das Buch deiner Wahl auf den nächsten Wunschzettel für Eltern, Opa oder Tante. Gute und zudem kostenlose Infos haben auch die Touristenbüros zu bieten.

Kartenmaterial ist wichtig, wenn du auf eigene Faust los ziehst. Überblickskarten zur Routenplanung findest du im Buchhandel. Stadtpläne sind oft in Reiseführern oder du bekommst sie billig im Touristenbüro vor Ort. Auch kleinräumige Wanderkarten kaufst du am besten an Ort und Stelle.

  

Info

Zwei HOT-TIPPs - umsonst und praktisch am besten im Doppelpack!

reiselust

>reiselust<
Die Broschüre bekommst du kostenlos bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Mail: order(at)bzga.de, Bestellnummer: 13252000

Gute Infos und Tipps für die Planung vorweg und unterwegs - nicht nur zum Thema Gesundheit.

 

>Reisebegleiter<
Auch dieses kleine Leporello gibt es kostenlos bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Mail: order(at)bzga.de, Bestellnummer: 13253000

Ein Reisebegleiter, der in jede Hosetasche passt. Das Lexikon ersetzt er zwar nicht, doch hilft er dir bei den ersten richtigen Worten in Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch. Die Rückseite bietet daneben noch viel Platz für die Adressen von Freunden und Eltern, der Botschaft oder etwa der Notfallnummer deiner Auslandskrankenversicherung.